Familienferiendorf Boltenhagen (Diakoniewerk nördl. Mecklenburg)

Geeignet für: Groß- und Kleinfamilien im Urlaub, Junge und Junggebliebene, Schulklassen, Vereine, Seminargruppen, Tagungen und Fortbildungen.

Verpflegung: Unser Speiserestaurantbietet vom Frühstücksbuffet über Halbpension oder Vollpension ein ernährungsbewusstes Angebot für alle Gäste, die sich gern verwöhnen lassen möchten. Die Ferienhäuser ermöglichen jedoch auch jede Form der Selbstversorgung.

Kapazität: Wir verfügen über 48 Ferienhäuser für zwei bis acht Personen mit einer Gesamtkapazität von 196 Betten. Die Häuser sind teilweise barrierefrei gestaltet. Unser Seminarhaus bietet für Gruppenveranstaltungen und Seminare eine Kapazität für bis zu 150 Personen.

Ausstattung: Spielplätze, Volleyball-, Fußball- und Tennisplatz, Kletteranlage, Lagerfeuerplatz, Lehmbackofen, Gemeinschaftshaus mit Bibliothek, Kiosk und Spielraum, Sauna, Münzwaschmaschinen, kostenfreie Parkplätze für unsere Gäste  u. v. m..

Freizeitangebote und Ausflugsziele: Unser Familienferiendorf liegt direkt an der Strandpromenade in Boltenhagen. Entsprechend bieten sich Spaziergänge über die Strandpromenade oder direkt am Wasser an, Schwimmen im Meer oder in der nur 50 m entfernten Boltenhagener Ostseetherme u. v. m..

Empfehlungen außerhalb des Hauses: Bummel durch Boltenhagen, mit dem Rad oder zu Fuß durch die typischMecklenburgische Landschaft (Klützer Winkel), Ausflüge in die Hansestädte Lübeck und Wismar.

Besonderheit: In unserem Haus wird ein inklusives Konzept umgesetzt, das heißt Menschen mit und ohne Behinderungen führen gemeinsam den Betrieb.