Gästehaus "Mühlenstein"

Geeignet für:
Selbstversorger-Gruppen, wie z. B.: Familien, Wassersportler*innen, Naturliebhaber*innen, Entdecker*innen, Geocacher, Urlauber*innen, Musiker*innen, Kreative und alle weiteren, die Ruhe und Natur suchen und sich im ältesten und schönstem Moor- und Solbad in Norddeutschland wohl fühlen.
 
Verpflegung:
Selbstversorgerhaus
 
Kapazität:
Am Fuße einer Holländermühle stehen unseren Gästen 8 Doppelzimmer und zwei Ferienwohnungen zur Verfügung. Acht geräumige, behagliche Doppelzimmer verteilen sich auf zwei Etagen. Einige Zimmer lassen sich auf Wunsch zu einer größeren Unterkunft verbinden. Für Familien oder kleine Gruppen sind unsere zwei Ferienwohnungen (Ferienwohnung I. für 4 Personen, Ferienwohnung II. für 6 Personen) die ideale Unterkunft.
 
Ausstattung:
Alle gemütlich eingerichteten Ferienwohnungen verfügen über eine komplett ausgestatte Küche. Schlaf- und Wohnzimmer, moderne Badezimmer. Unsere acht geräumigen, behaglichen Doppelzimmer mit Dusche/ WC sind separat und von außen begehbar.
 
Jedem Zimmer ist eine kleine, beschauliche Terrasse vorgelagert, auf der es sich bequem sitzen und auf das Recknitzufer blicken lässt. Einige Zimmer sind mit einer doppelten Verbindungstür ausgestattet und lassen sich auf Wunsch verbinden. Im Haus befinden sich Tagungsräume und ein Saal für bis zu 100 Personen. Bildungsstätte im Haus.
 
Freizeitangebote und Ausflugsziele:
Einfach da sein, wo auch der Biber wohnt!

Entdecken Sie die malerische Landschaft des Urstromtals der Recknitz mit dem Kanu, per Fahrrad oder zu Fuß! Das Gästehaus Mühlenstein begeistert durch seine Lage direkt am Ufer der Recknitz. Das Urstromtal des bezaubernden Flüsschens gilt als Geheimtipp unter Wasserwanderern. Am nahegelegenen Wasserwanderrastplatz gibt es einen Kanuverleih für unsere Hausgäste. Attraktive  Angelmöglichkeiten befinden sich direkt am Haus.

Es erwartet Sie unverbrauchte Natur, die Sie in Ihrem Tempo erkunden können. Für Touren durch die reizvolle Schilf- und Moorlandschaft des renaturierten Abschnitts der Recknitz und auch weiter in Richtung Küste bietet der Wasserwanderrastplatz der JAM GmbH eine gute Ausgangsposition. Übrigens, der norddeutsche Jakobsweg führt durch Bad Sülze. Das Gästehaus Mühlenstein könnte auf Ihrer Wanderung ein Etappenziel sein, um zu neuen Kräften zu kommen.
 

Fotos u. a. Juliane Hecht-Pautzke